Herr Trüstedt & Herr Wiedermann Covern Prinz Pornos Du Hure

Dieses Lied und ich haben schon eine lange Geschichte miteinander, ich mochte schon die Akustikversionen von Pi von den letzten Alben. Eines der wenigen Lieder was er immer auf seinen Konzerten spielt und welches die meisten Kiddies gar nicht mehr kennen.

Dieses Balladencover feiere ich gerade aber auch sehr:

 

Podcasts die ich gerade höre.

Zu allererst waren Podcasts nach der Ära von Not Safe for Work für mich irgendwie leicht ausgestorben, mittlerweile habe ich jedoch wieder den einen oder anderen Podcast ausmachen können, der mir wieder die absoluten “Ey wegen euch grinse ich wieder wie ein Debiler beim Einkaufen” Momente einbringt.

Hier also mein Aufstellung der aktuellen vier Podcasts meines Vertrauens:

Kittchentalk

Der Kittchentalk Podcast ist von Jan Nagel und Nitschcat, zwei Kölner Fotografen die mir sehr ans Herz gewachsen sind, der eine ist in seiner präpubertären Phase der andere in seiner postpubertären Phase hängengeblieben. Dennoch unterhalten beide mit Witz, Charme, Chaos und Plastikflaschenbier. Beide sind so authentisch wie im echten Leben. Ein Podcast ohne wenn und aber, sondern direkt in die Mitte. Nebenbei machen die beiden noch hübsche Bilder Jan / Marcus und noch anderen Scheiß

Aethervox

Weniger zum Lachen aber definitiv um zum nachdenken anzuregen macht Christian nun seit 2 Jahren seinen Podcast und ist natürlich auch aus Köln. Um genau zu sein ist er nun umgezogen in die alte Bude vom Concrete Wave Besitzer und hat regelmäßig unterhaltsame wechselnde Gäste wie zuletzt den Kopf und Macher Sönke  von Beverly Chigaco Sülz Bülz der nun seine neue Reihe Köln startet KOBUM

Dicke Hipster

Teymur und Domink reden über Zeugs, nuff said.

Fest und Flauschig

Erdogan Böhmermann gegen Schulz also nuff said.