Zombies, Ninjas und hübsche Frauen

Nachdem ich heute die Entscheidung gefasst hatte meine Haarpracht das Chaos auf meinen Kopf weiterhin zu behalten, habe ich den Nachmittag mit Filme schauen verbracht. Welche fragt ihr euch nun bestimmt, neben den üblichen Lesbenpornos habe ich mir heute einen Splatternachmittag gegönnt mit Zombieland und Ninja Assasin.  Zu allererst einmal meine kurze Kritik zu Ninja Assasin: Blutig, schöne Kampfszenen, doofe Geschichte. Aber wenn man auf Ninjas steht auf jeden Fall immer gut für eine kurzweilige Unterhaltung.

Zombieland ist hingegen sehr witzig und originell. Sofort angucken. Die Schauspieler sind klasse allem voran Bill Murray aber mehr möchte ich gar nicht verraten. Wenn ihr eine vernüftige Review zu dem Film haben möchtet kann ich euch die Fünf Filmfreunde nur wärmstens empfehlen.

Was ich an dem Film, neben den Zombies, am geilsten fand war: Emma Stone. Wow, diese Frau ist wirklich verdammt hübsch, nur leider ist sie rothaarig. Emma Schatz lass deine Haare dunkel und mit dem Schnitt wie im Film mit glatten Haaren siehst du am schönsten aus ich will dich knutschen, heiraten, eine Familie von dir und reihenweise Zombies schlachten.

Kommentar verfassen