Der etwas andere Wetterbericht.

Jetzt folgen keine Kachelmann Sexvideos – sondern etwas viel besseres. Nachdem wir schon oftmals von Sexy Sportclips und den halbnackten Frauen die Ihre Autos in den Schlamm fahren um sich nachher darauf lasziv zu räckeln begeistert wurden folgt jetzt ein neuer Clou. Die Wetterschnecken. Komischerweise steht die “sexy Anja” in einer Garage, da derzeit ihr Studio umgebaut wird (was man an einem CGI Studio umbauen muss frage ich mich jedoch derzeit noch). Und damit ihr es selbst sehen könnt habe ich euch nun den aktuellen Clip mal angehangen. Sogar in HD. Übrigens erinnert mich die Tatoowierung irgendwie an einen Reifenabdruck und irgendwie werde ich den Gedanken  nicht los die Anja schon einmal auf einer dieser diversen Amateursexseiten gesehen zu haben.

http://www.youtube.com/watch?v=3V9sVo-Y0g0&hd=1

2 Antworten auf „Der etwas andere Wetterbericht.“

Kommentar verfassen