Glowing Rooms – playin’ the dark light

Ich kann einfach nicht anders, sobald ich irgendetwas neues mit Farben oder Neonlichtern sehe, schreit mein inneres Kind aufgeregt: “ICH WILL ICH WILL ICH WILL !!!”. Daher ist folgender Artikel wahrscheinlich auch nicht weiter verwunderlich.

Am Heliosgelände in Köln hat etwas neues eröffnet: Minigolf im Dunklen! Ich liebe Minigolf und wenn das Ganze noch bei leuchtendem Neonlicht stattfindet, klingt das doch gleich noch 1000x besser. Die Bilder sehen vielversprechend aus, leuchtende Welten, wie eine Unterwasserwelt, ein Zauberwald (!) und ein Raumschiff auf 350 Quadratmetern und 18 Bahnen in insgesamt fünf Themenwelten.

Spielen kann man in Teams von bis zu 5 Personen, dafür bekommt man sogar iPods mit einer speziellen App, dabei gibt es Musik und Getränke.Zusätzlich erwachen die Themenwelten mit speziellen Chromadepht-Brillen als 3D-Effekte ins Leben. Minigolf, Neonlicht, 3D-Effekte und Bier, für mich klingt es nach einem Spaß, der unbedingt zeitnah getestet werden muss. Wer mag mit?

Die Künstler: Thomas Klukas, Björn Herschung, Eugen Schramm, Andreas Bruhn, Adrian Savulescu

Preise (Pro Person und Spiel):
Erwachsene: 8 Euro 
Kinder: 6 Euro

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 14 – 22 Uhr
Freitag: 14 – 0 Uhr
Samstag: 12 – 0 Uhr
Sonntag: 12 – 23 Uhr

Adresse:
Glowing Rooms
Venloer Straße 383
50825 Köln

Viele Bilder ergeben auch einen Film

Wie wahrscheinlich viele von euch auch, mag ich Instagram sehr gerne und nutze es auch schon länger regelmässig. Aber auf so eine coole Idee wie Thomas Jullien bin ich nicht gekommen. Er nahm 852 verschiedene Bilder von ebenso vielen verschiedenen Instagram Nutzern und hat sie zu einem Kurzfilm, oder wie er es nennt zu einem crowd-sourced short movie, zusammen gesetzt. Tolles Ding!

An Instagram short film from Thomas Jullien on Vimeo.

Instagram is an incredible resource for all kinds of images. I wanted to create structure out of this chaos. The result is a crowd source short-film that shows the endless possibilities of social media.

The video consists of 852 different pictures, from 852 different instagram users. If you are one of them, shout and I will add you to the credits.

music: The black Keys – Gold on the ceiling

www.iamthomasjullien.com

Pixel Art by Jude Buffum

Hin und wieder stolper ich über tolle Sachen, die ich gern mit anderen teilen möchte. Heute geht es um Pixel-Kunst.

Schon früh, an meinem damals heiß geliebten DOS-PC, kam ich mit Pixeln in Berührung. Prince of Persia und Mach3, meine damaligen Lieblingsspiele. Keine guten Graphiken wie heutzutage, massenhaft riesige Pixel und jede Menge Spielspaß. Von den alten Mario und Zelda-Spielen will ich gar nicht erst anfangen. “Pixel Art by Jude Buffum” weiterlesen