Fotografie · Video

Kreative Freunde.

Manchmal muss ich einfach feststellen das ich wirklich einen coolen/kreativen Freundeskreis habe. Nun möchte ich einfach mal zwei Leute featuren, hier sind: Denise und Florian.

Denise habe ich vor ca. einem Jahr kennengelernt und es ist doch eine relativ gute Freundschaft entstanden, wir haben uns über Flickr kennengelernt und dannach erst rausgefunden, dass unsere Freundeskreise sich doch schon stark kreuzen obwohl wir uns garnicht kannten bis dato.

Denise ist Phototechnisch aktiv und hat (meines Erachtens) ein sehr gutes Auge für Schwarz/Weiß Aufnahmen.

Hier ein paar Beispiele aus ihrem Flickr Stream

Nachdem es gerade was auf die Augen gab, gibts es jetzt noch von Florian aka Skatch auch noch einwenig Musik. Skatch hat das Rappen wahrscheinlich gerade mal wieder aufgegeben was eigentlich alle paar Monate geschieht bis er mal wieder die Schnauze voll hat bzw. Single ist und den Kopf ein wenig leer bekommen muss. Die Texte sind meistens intelligent und heben sich von dem heutzutage Aggroschrott ab.

Viel Spass damit, wenn wer mehr von ihm möchte kann sich gerne in den Kommentaren melden.2

Allgemeines

10 Dinge die du machen kannst wenn du krankgeschrieben bist:

Dr House´s graffiti too

  1. Gesund werden.
  2. Endlich mal deinen Google Reader “leerlesen”.
  3. Hartz IV Programm fernsehen.
  4. Morgens trotzdem um 6:30 Uhr aufstehen aus Gewohnheit
  5. GTD Bücher lesen und anfangen die Gewohnheiten umzustellen.
  6. Viele Sorten Tee trinken.
  7. Dir zwei Tampons in die Nase stecken damit sie aufhört zu laufen.
  8. Endlich mal ein Buch zu Ende lesen.
  9. Windows neuinstallieren (nichts für Menschen die wegen einer Depression krankgeschrieben sind)
  10. Dich selbst bemitleiden
Allgemeines

Nix wie can.

via GRAFIKJUNGS » Blog Archiv » “Once upon a type” – Typografie-Poster von Stefano Joker Lionetti

Ich kann diesen Spruch “Yes, we can!” langsam wirklich nicht mehr hören/sehen/erleben. Der Obama ist ja nun Präsident lasst den doch erst mal ein halbes Jahr drin mal gucken was er dann geschafft hat.

“Schlimmer geht immer” sagt man ja auch.

Trotzdem würde ich mir das Poster hier auch in den Flur hängen, hübsch ist es.

Ausserdem verstehe ich auch nicht warum sich die deutschen so für Obama einsetzten, haben wir nicht genug eigene Probleme ?! Sind wir nicht selber etwas besonderes mit der Frau Merkel.

Obama hui, Merkel Pfui?  Naja man kann ja auch nicht immer vom Aussehen ausgehen oder?